28. BLUESFEST 2017

 INGOLSTADT

Bluesfest Ingolstadt

Montag, 5. Juni – 20.30 Uhr
Kleinkunstbühne Neue Welt
Griesbadgasse 7 · IN

 

from New Orleans

GAL HOLIDAY & THE HONKY TONK REVUE

Americana, Countryswing & Honky Tonk

 

„The Gal“ Vanessa Niemann - Lead Vocals
Greg Good - Rhythm Guitar
Izzy Zaidman - Lead Guitar
David Brouillette - Upright Bass

 

Sie gelten momentan als eine der heißesten Bands aus New Orleans, die Oldtime Sounds auf die Bühne bringen. Wie schnell so eine Band dann unbezahlbar wird haben wir bei Pokey La Farge (2012 beim Bluesfest) erlebt, der heute sich anschickt zum nächsten Superstar dieser Newcountry-Szene zu werden. Sie wurden eingeladen beim großen New Orleans Jazzfestival aufzuspielen bevor es dann nach Europa gehen wird. Die Band ist angetreten gegen die Plastikretortenmusik der kommerziellen Countryszene anzugehen und echte Honky Tonkmusik zum Leben zu erwecken. Hank Williams wird gespielt und mit neuen Songs Tribut gezollt. Zweimal haben sie den begehrten BIG EASY Award gewonnen und seitdem sie 2014 für Lyle Lovett das Konzert beim New Orleans Festival eröffnen durften geht es bergauf mit dieser wunderbaren Band. Mit ihrer extrovertierten Sängerin Gal haben sie eine Frontfrau, die es versteht das Publikum bei der Hand zu nehmen und in die Sümpfe Louisianas zu entführen. Bei dieser Musik geht einem das Herz auf und man schwingt das imaginäre Tanzbein – eine Deutschlandpremiere, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

 

Aktuelle CD: „Set Two“

 

 

www.galholiday.com

 


 

 

ZUR PROGRAMM-ÜBERSICHT

LithoScript - Fullservice Medaiagentur

 

Home  -  Willkommen  -  Karten  -  Kontakt  -  Impressum