29. BLUESFEST 2018

 INGOLSTADT

Bluesfest Ingolstadt

Dienstag, 17. Juli – 20.30 Uhr
Kleinkunstbühne Neue Welt
Griesbadgasse 7 · IN

 

from Bavaria, Germany

HUNDLING

Rhythm‘n Blues Band, Stravanza di Bavaria Acoustic-Trio-Konzert des BR „Heimat-Sound“-Gewinners 2015

 

Phil Höcketstaller - Gitarre,Vocals
Sebastian Osthold - Keyboards, Backing Vocals (ex – Blumentopf)
Klaus Reichardt - Pedal Steel, Ukulele, Mandoline, Backing Vocals,
(von der Nick Woodland Band / ex-Ringsgwandl)

 

Dieses Konzert ist schon lange überfällig. Mit zahlreichen kleinen aber feinen Konzerten hat sich HUNDLING in die Oberliga der bayerischen Szene gespielt. In seinen humvorvoll-tiefgründigen Songs begibt sich der Münchner Songwriter, Gitarrist und Sänger Phil Höcketstaller a.k.a. HUNDLING auf eine Reise von den Giesinger Isarauen, über das Glockenbachviertel und das Olympiastadion hinaus in die große, weite Welt. Da paart sich ein original Münchner Schmäh mit Weltläufigkeit zu einer großen philosophisch-tanzbaren Universalparty. Das Ganze wird mit einem Sound kredenzt, der in etwa so lässig daher kommt, wie ein blaugemachter Spätsommernachmittag am Flaucher, irgendwo verortet zwischen Folk, Reggae und allerlei Americana, verbunden mit einem Schuss Isarflimmern und einer unbändigen Liebe zur Melodie. Im August 2017 landete HUNDLING zum ersten mal in den TOP 20 der besten deutschen Liedermacher (Liederbestenliste August 2017). Kurz davor im Juli erhielt er den „Walther-von-der Vogelweide-Preis“ für seine „poetischen Lieder in der deutschen Musikszene“. Hundling spielt heute Abend akustisch im Trio.

 

 

Aktuelle CD: „Gestern oder im 3. Stock“

 

 

www.hundling.net

 


 

 

ZUR PROGRAMM-ÜBERSICHT

LithoScript - Fullservice Medaiagentur

 

Home  -  Willkommen  -  Karten  -  Kontakt  -  Impressum