29. BLUESFEST 2018

 INGOLSTADT

Bluesfest Ingolstadt

Mittwoch, 18. Juli – 20.30 Uhr
Kleinkunstbühne Neue Welt
Griesbadgasse 7 · IN

 

from Adelaide, Australia

KAURNA CRONIN & BAND

Indie folkrockin ´blues

 

Kaurna Cronin - vocals, guitar
Tom Kneebone - guitars
Kiah Gossner - bass
Kyrie Anderson - keyboards

 

Der vielfach preisgekrönte KAURNA CRONIN gilt als große Hoffnung der australischen jungen Musikszene. 2015 zum „Artist Of The Year“ gekürt bei der Folk Alliance hat er über 250 Konzerte absolviert und sein neues 4. Album veröffentlicht. Er legt großen Wert darauf mit seinen Liedern Geschichten zu erzählen und diese dann akustisch umzusetzen. Folk, Acoustic, Pop, Rock und Indie sind die Werkzeuge des 26-jährigen Australiers. Mit erzählerischen Folksongs und Gruppenharmonien, eingängigen Hooks und energetischen Folk-Jams hat Cronin, nicht nur renommierte Auszeichnungen gewonnen, sondern auch ein Publikum auf der ganzen Welt.  Schon von Kindesbeinen an ist er von Folkmusik umgehen. Mit seinen Eltern besucht der junge Cronin Folkfestivals in ganz Australien und hört die Musik von Bob Dylan, Paul Simon, Neil Young und Paul Kelly auf langen Fahrten mit dem Wohnmobil. Genug Input also, um eigene Musik zu schreiben und diese auf den Straßen Australiens und Europas zu spielen.  Kaurna Cronin, der Sohn eines professionellen Clowns, ist mit dem Wunsch aufgewachsen, Menschen zu unterhalten und so nutzt er jetzt die angeborene Fähigkeit, Menschenmengen international zu begeistern. 

 

 

Presse

„Mit scheinbarer Leichtigkeit und großer Spielfreude erzeugt der Künstler eine ganze CD voller Liebeslieder. Denkt man sich die Folkanteile weg, wären die Titel intelligent genug für Paul Simon oder Sting. Jeder Song ist radiotauglich, ohne daduch in den Mainstream abzuwandern. Manches Gitarrensolo klingt nach Clapton, die Hammondorgel nach Brian Auger“. - FOLKER 08/2017
„Your ears are filled with the sound of a harmonica, an ambling bass, delightful percussion, and a combination of husky and delicate voices. You can’t help but smile.” Fortitude Magazine, UK
„Kaurna Cronin wird von einigen gar als Gründer eines neuen Genres verhandelt. „Modern Folk“ wenn man so will. Mit Gitarre, Mundharmonika und satten Drums bewaffnet, belebt der Aussie jedenfalls nicht zum ersten Mal die hiesigen Clubs. […] Folk‘s not dead - das hört man definitiv!“  - laut.de

 

 

Aktuelle CD: „Euphoria, Deliriun and Loneliness“

 

 

www.kaurnacronin.com

 


 

 

ZUR PROGRAMM-ÜBERSICHT

LithoScript - Fullservice Medaiagentur

 

Home  -  Willkommen  -  Karten  -  Kontakt  -  Impressum