29. BLUESFEST 2018

 INGOLSTADT

Bluesfest Ingolstadt

Freitag, 20. Juli – 20.30 Uhr
Kleinkunstbühne Neue Welt
Griesbadgasse 7 · IN

 

aus Hamburg, D

WELLBAD

„The Rotten” – Tour

 

Daniel Welbat - Accoustic Guitar & Vocals
Victor Schüttfort - Lead-Guitar
Simon Andresen - Piano
Sebastian Meyer - Percussions
Stefan Reich - Kontrabass

 

Sie konnte bei ihrem Konzert in der Neuen Welt 2015 vor vollem Haus restlos begeistern. Inspiriert von großen Bluesmusikern wie Willie Dixon, The Black Keys oder Tom Waits zieht Sänger und Songwriter Daniel Welbat bereits seit seinem 16. Lebensjahr durch Hamburgs Live-Musikszene. Nachdem er im Jahre 2011 gemeinsam mit dem Produzenten Stephan Gade sein Debut-Album „Beautiful Disaster“ aufgenommen hatte, war es schließlich Zeit für WellBad. Die Band sorgt für einen satten Sound, der gepaart mit der whiskeygetränkten Reibeisenstimme des bärtigen Frontmannes keinen Bluesfan kalt lässt. Frei nach dem Motto „The blues is the roots, everything else is the fruits“ (Willie Dixon) hat die Band ihre Wurzeln zwar im Blues, setzt sich stilistisch aber keine Grenzen. Schließlich ist Blues mehr als nur ein Genre. Blues – das ist ein Urgefühl. 2016 begann mit einem Trip nach Memphis und Recording Sessions in den legendären Studios. WellBad hat 2017 in der Kategorie BLUES den Preis der deutschen Schallplattenkritik gewonnen. WELLBAD haben sich nochmals zum intimen Clubkonzert überreden lassen – Zeit, dass auch ganz Bayern sie entdeckt! Ausverkauftes Haus sollte heut Abend selbstverständlich sein!

 

 

Presse

„Waren diese 120 Minuten mit der Hamburger Band Well Bad, diese spannenden, fesselnden und atemberaubenden zwei Stunden bereits das Highlight des Ingolstädter Bluesfests 2013 ? Wie auch immer, den Namen Well Bad sollte man sich unbedingt merken, denn künftig wird man ihn verbinden mit einer Formation, von der man vorab zwar hier im Süden der Republik noch wenig bis gar nichts gehört hatte, die aber dann um so fulminanter abräumte… die Einflüsse von stellenweise Kevin Coyne , vor allem aber von Tom Waits sind unüberhörbar, dafür sorgt schon Welbat selbst, der mit mächtiger Stimme röhrt, kreischt, wispert, grunzt und balzt…Well Bad geht unter die Haut an diesem denkwürdigen Abend in der Neuen Welt“ (DK-K.Leitner)

 

 

Aktuelle CD: „The Rotten“

 

 

www.wellbad.de

 


 

 

ZUR PROGRAMM-ÜBERSICHT

LithoScript - Fullservice Medaiagentur

 

Home  -  Willkommen  -  Karten  -  Kontakt  -  Impressum  -  Datenschutz